Mittwochstauchgang Au

Gerade rechtzeitig vor der Regennacht aber noch bei wunderbarem Wetter trafen wir (Gü, Paolo, André und ich) uns um 19.00 Uhr am Schiffsteg Uetikon am See. Der Tauchgang in der Au ist jedesmal eine Herausforderung, ist dies doch bestimmt die tiefste Wand in unserem Heimsee. Nach einer tollen Überfahrt in Vivis grandiosem "Kahn" tauchen wir ab. Ab 20 Meter finden wir schöne Sichtverhältnisse und eine Reihe schöner Trüschen. Nachdem unsere Tauchcomputer uns langsam in die oberen Gefilde zwangen, mussten wir natürlich durch die milchige Sprungschicht um die obersten doch ganz akzeptablen 5 Meter zu betauchen. In einer Höhle fanden Gü und ich dann noch einen grösseren Schwarm an ruhenden Eglis, ebenfalls ein Schauspiel beim erleuchten der Höhle. Nach 45 wunderschönen Tauchminuten brachte uns Bischi wieder sicher zurück nach Üetikon. Super TG danke an Bischi und ebenfalls Vivi dir besten Dank.

Erstellt von: Jean-Pierre am 17.07.2008 22:23 Antwort
Bitte Beitrag eingeben:
* = Pflichtfelder
Ihr Name*   
Ihre Email    
Betreff*
Beitrag 

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
 
Feldner Druck
Roby Tauchsport