Wracktauchen Feldmeilen

Mit Willy und Gü machte ich mich am Mittwoch 6.2.08 auf um die beiden Segelwracks vor der Badi Feldmeilen zu betauchen. Beim schwimmen zur Abtauchstelle hat Willy plötzlich keine Tauchlampe mehr. Nanu "hast du die Lampe zuhause liegen gelassen" waren unsere Fragen. Aber er meinte er habe die Lampe angehängt. Nun wir beschlossen den Tauchgang trotzdem zu machen. Wir hatten schliesslich 2 Backup-Lampen von rechtem Format dabei. Anschliessend haben wir beim Kaffee den Tauchgang revuepassieren lassen und nachdem Willy uns versichert hatte die Lampe sei weder bei ihm Zuhause noch auf dem Weg irgendwo zu finden, beschlossen wir nochmals in unsere Anzüge zu steigen und nach der Lampe zu schnorcheln. Die schlechten Sichtverhältnisse und unsere doch langsam dem Ende neigenden Lampen machten einen Fund unmöglich. Da ich am folgenden Tag arbeiten musste machten Gü und Willy für den nächsten Tag einen Suchen und Bergen Tauchgang ab. Und siehe da sie wurden fündig. Lehre aus dem Abendteuer: Brauche deine Karabiner du hast sie ja bezahlt "Gäll Willy".

Erstellt von: Jean-Pierre am 09.02.2008 22:44 Antwort
Bitte Beitrag eingeben:
* = Pflichtfelder
Ihr Name*   
Ihre Email    
Betreff*
Beitrag 

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
 
Feldner Druck
Roby Tauchsport